Category Archives: Veranstaltung

RVR- Pokal

Am Samstag, den 07.05.2022, fand in Klein-Winternheim die 2. Runde des Rheinhessen-Pokals (RVR-Pokal II) statt. Der RSV Gau-Algesheim war mit Frauenpower am Start. Saydee Schneider durfte als erste Starterin des Tages den Wettkampf eröffnen und zeigte eine fehlerfreie Kür, mit der sie bei ihrem 5. Wettkampf ein fünftes Mal ihre persönliche Bestleistung verbesserte. In ihrer Altersklasse 1er Schülerinnen U13 erreichte sie mit ausgefahrenen 24,90 von 25,40 Punkten den 5. Platz. In der Altersklasse Juniorinnen belegte Franca Ortner mit 43,89 von 50,10 aufgestellten Punkten einen starken 2. Platz. Mit dieser Punktzahl blieb sie nur knapp unter ihrer persönlichen Bestleistung. Somit können beide Sportlerinnen sehr stolz auf ihre Leistungen sein. So wie auch die Trainer, Eltern und Fan´s begeistert waren.

alle Bilder

Sportlerehrung der Stadt Gau-Algesheim

für besondere sportliche Erfolge ernennt die Stadt Gau-Algesheim die 4er Einradmannschaft und Jan Leyer zum Sportler des Jahres

Nachdem sich Jan im Jahr 2017 wieder für den Kunstradsport begeisterte, startete er 2018 mit den ersten Wettkämpfen. Seine aufgestellten und ausgefahrenen Punktzahlen konnte er aufgrund des fleißigen Trainings kontinuierlich steigern.

Auch im Jahr 2020 standen die Kreis-, Rheinhessen und RLP Meisterschaft sowie weitere Pokalwettkämpfe auf den Plan. Mit seinem Trainergespann Klaus und Andrea Böer sowie Lisa Hattemer bereitete er sich sehr gut auf die Wettkämpfe vor, sodass er hochmotiviert am 2. Februar mit der Kreismeisterschaft in Worms in die Saison 2020 startete. Von Kreis- über Rheinhessen- bis zur RLP Meisterschaft steigerte er seine ausgefahrene Punktzahl und konnte sich bei allen drei Meisterschaften den Titel sichern. Zudem erreichte er beim Saisonhöhepunkt, der RLP Meisterschaft, eine neue persönliche Bestleistung mit 64,80 Punkten.

Nun ahnte keiner, dass aufgrund der Corona Pandemie am 8. März 2020 mit der Junioren RLP Meisterschaft der letzte Wettkampf für einen sehr langen Zeitraum stattfinden sollte. Bis Anfang Juni standen die Räder im RSV Gau-Algesheim komplett still und Jan hielt sich mit Home Workouts und Laufrunden fit. Das Radtraining konnte nach dieser ungewollten Pause von Juni bis Ende Oktober wieder aufgenommen werden und Jan trainierte fleißig weiter, um neue Übungen zu erlernen und sich auf eine hoffentlich stattfindende Saison 2021, sein vorletztes Jahr bei den 1er Junioren, vorzubereiten. Mit der erneuten „Corona Zwangspause“ von November 2020 bis Juni 2021 war klar, dass es keine „normale“ Saison 2021 geben wird. Nach diesem halben Jahr ohne Kunstradtraining, waren Jan und seine Trainer sehr froh, dass im Juni 2021 die Räder endlich wieder rollten und Jan dort anknüpfen konnte, wo er bei seinem letzten Training im Oktober 2020 aufgehört hatte. Schnell fuhr er alle bereits gelernten Übungen wieder sicher und konnte sich darauf konzentrieren, neue Elemente zu lernen. Er ließ es sich nicht nehmen, im Oktober 2021 am Turnier der Jugend in Worms zu starten, das gleichzeitig als RLP Meisterschaft der Junioren ausgetragen wurde. Bewundernswert ist, dass er trotz der langen Pausen beim Turnier seine aufgestellte Punktzahl um ca. 20 Punkte gegenüber seinem letzten Wettkampf steigerte und er seine persönliche Bestleistung auf 70,92 Punkte hoch schraubte. Mit dieser Punktzahl sicherte er sich den Vize-RLP-Meister Titel bei den 1er Junioren.

4er Einrad Juniorinnen
Finja Ortner, Anja Eckardt, Marina Wenzel , Elisabeth Kitzinger

Fahren seit 2017 zusammen Einrad auf deutschem Top Niveau
Seit 2020 in der Altersklasse Juniorinnen.
2020 wurde die Saison vorzeitig abgebrochen, an der Deutschen Meisterschaft konnten die 4 deshalb (trotz fast sicherer Qualifikation) nicht teilnehmen.
2021 gab es auch quasi keine Wettkämpfe. Nur ein Vorbereitungswettbewerb und dann die Deutsche Meisterschaft.
Trotz wenig Training und einem ungünstigen Termin der DM (in den Sommerferien) entschlossen sich die Sportler und Trainer an der DM teilzunehmen. Viele andere Vereine und Mannschaften haben sich dagegen entschieden. Das erklärt auch warum das Teilnehmerfeld in dem Jahr gering war. Trotzdem soll das nicht die Leistung der 4 Sportlerinnen mindern. Mit ihren konstanten Leistungen haben sie ihren bisher größten Erfolg eingefahren: sie belegten den 3. Platz bei der deutschen Meisterschaft.

In 2022 werden Marina, Finia und Anja gemeinsam mit Jan Leyer an den Start gehen.

Erfolge:
2021: 3. Platz Deutsche Meisterschaft Juniorinnen
2020: 3. Platz Rheinland-Pfalz Meisterschaft ( danach Saison Corona bedingt ausgefallen)
2019: 4. Platz deutsche Meisterschaft Schülerinnen
2018: 7. Platz deutsche Meisterschaft Schülerinnen
2017: 7. Platz deutsche Meisterschaft Schülerinnen

Pokalrunde 2022: Drei mal Bestleistung für Gau- Algesheimer Kunstradfahrer

In der ersten Runde des Rheinhessen-Pokals der Kunstradfahrer am Sonntag, dem 20.03.2022 in Mz-Ebersheim, konnten die Gau-Algesheimer Starter Jan Leyer, Saydee Schneider und Gerome Scholz jeweils mit einer persönlichen Bestleistung glänzen. Jan Leyer landete bei den Junioren mit 79,83 Punkten auf dem 1. Platz und sicherte sich damit eine gute Ausgangsbasis beim Kampf um den RVR Pokal 2022, der aus drei Durchgängen besteht. Matteo Karle, welcher in der selben Altersklasse mit Jan immer konturiert, fuhr ebenfalls mit einer Punktzahl von 70.3 ein sehr gutes Programm. Saydee Schneider, welche dieses Jahr das erste mal bei einem RVR Pokal antrat, fuhr mit gerade mal 0,55 Punkten Abzug eine hervorragende Kür und kam in ihrer Altersklasse U13 auf den 4. Platz. Genau wie Gerome Scholz, auch U13, welcher ebenfalls mit 31,32 Punkten eine Bestleistung fuhr und dafür mit dem 2. Platz belohnt wurde. Ganz besonders auch die Trainer (Andrea+Klaus Böer, Lisa Hattemer und Stefan Hassemer) waren mit diesen tollen Ergebnissen sehr zufrieden

Der RSV Gau-Algesheim, der nächstes Jahr sein 125-jähriges Bestehen feiert, gratuliert allen Startern zu ihrer gezeigten Leistung und wünscht weiterhin viel Erfolg.

1 2 3 4 9