RADBALL

head_radballIm Radball gibt es zwei Disziplinen, die nach ähnlichen Regeln auf speziellen Fahrrädern gespielt werden: Zweier-Radball (Spielfeld 11×14 m) und Fünfer-Radball (Hallenhandball-Spielfeld).

Gespielt, gepasst und geschossen wird mit Vorder- und Hinterrad. Solange beide Hände am Lenker und die Füße auf den Pedalen sind, darf der Ball auch mit dem Körper berührt werden. Der Torspieler darf die Hände einsetzen, wenn er sich im eigenen 2-Meter-Raum befindet.